05.12.2019
Weltweit erster Schulrucksack aus Ocean Plastic

Weltweit erster Schulrucksack aus Ocean Plastic

Sonderedition: OceanEmotion

Launch des weltweit ersten Schulrucksacks aus Ocean Plastic

coocazoo wird einmal mehr der Vorreiterrolle in Bezug auf Innovation und Nachhaltigkeit gerecht: Zur Internationalen Lederwarenmesse stellt die Marke einen Schulrucksack vor, welcher aus Plastikmüll aus dem Meer hergestellt wurde. Der Rucksack der sogenannten OceanEmotion-Edition ist in zwei verschiedenen Designs erhältlich.

Mehr Plastik als Fische im Meer? Dieses Szenario hat die Macher von coocazoo angetrieben an einem Schulrucksack zu arbeiten, dessen Textilien nicht nur aus recycelten PET-Flaschen hergestellt sind, sondern auch aus Plastikmüll aus den Weltmeeren.

„Die Umsetzung des Projekts gestaltete sich am Anfang nicht leicht, da wir mit einem seriösen Partner zusammenarbeiten wollten, der zu 100 % garantieren kann, dass das recycelte Plastik auch wirklich aus den Meeren stammt.“, so Jerome Herdramm-Schroeder, Brandmanager von coocazoo, „Wir sind stolz, dass wir die Organisation SEAQUAL™ für unser Vorhaben gewinnen konnten.“ SEAQUAL™ arbeitet mit Fischern, Non-Profit-Organisationen und Ocean Clean Up-Programmen aller Art zusammen, um Müll aus den Meeren und von den Stränden zu sammeln.

Dieser Müll wird gereinigt, recycelt und zu Polyesterfasern weiterverarbeitet. Aus diesem Garn werden dann die Textilien der OceanEmotion-Produkte produziert.

Die beiden Designs aus Ocean Plastic werden zunächst in einer limitierten Auflage gelauncht. Ziel ist es, weitere Produkte aus Ocean Plastic auf den Markt zu bringen. Denn für jeden Schulrucksack wird ca. 1 kg Müll aus dem Meer gefischt. Das sind zum Beispiel mehr als 1.000 Plastik-Strohhalme oder fast 150 herkömmliche Plastik-Trinkbecher. So trägt coocazoo einen wichtigen Beitrag zur Säuberung der Meere bei.

Damit aber nicht genug: Der umweltbewussten Marke liegt das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen am Herzen. Deshalb hat sie sich entschieden in Zusammenarbeit mit ClimatePartner ihre Schulrucksäcke klimaneutral herzustellen. Alle Emissionen, die durch das Produkt bzw. bei der Herstellung entstehen, werden ausgeglichen durch die Investition in ein Wiederaufforstungsprojekt für den Regenwald in Brasilien. Dadurch sind alle Schultaschen der Saison 2019/2020 klimaneutral! So konnte die Marke bereits mehr als 1.150 Tonnen CO2 ausgleichen.

Auch bei der Beschichtung der Schulrucksäcke setzt coocazoo zum Schutz der Umwelt auf eine 100 % PFC-freie Variante. Als bluesign® Systempartner werden ausschließlich umweltverträgliche Rohstoffe verwendet und eine ressourcenschonende Herstellung garantiert. Damit letztere nicht nur für die Umwelt verträglich ist, sondern auch für den Menschen, steht coocazoo für faire Arbeitsbedingungen in Zusammenarbeit mit der Fair Wear Foundation ein.

Mehr Informationen zur Klimaneutralität der Marke coocazoo sowie den positiven Effekten des unterstützten Projekts in puncto Klima, Umwelt und Gesellschaft unter www.climatepartner.com

Weiterführende Informationen zu SEAQUAL™
Schließen ✕

Einsatz von Cookies: Um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten, verwenden wir sogenannte Cookies. Weitere Informationen