Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Verantwortung

Nachhaltigkeit und Verantwortung gegenüber Mensch und Natur sind für uns genauso wichtig wie höchste Ansprüche an Qualität und Ergonomie. Verantwortung bedeutet für uns, dass wir offen und ehrlich mit dir kommunizieren. Hier erfährst du, was wir dafür tun, um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und faire Bedingungen für alle zu schaffen, die an der Herstellung unserer Produkte beteiligt sind.

Umweltfreundliche Herstellung

Ein sparsamer Umgang mit Ressourcen, eine minimale Umweltbelastung und die Verwendung ausgewählter Materialien – das sind unsere Ansprüche an eine umweltfreundliche Herstellung. Durch einen geringen Einsatz von Energie und Material wollen wir unseren ökologischen Fußabdruck klein halten. Wir sind permanent auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten, um unsere Rucksäcke noch umweltfreundlicher zu gestalten.

Nichts zu verstecken!

Als bluesign® System Partner verpflichten wir uns, verantwortungsvoll und nachhaltig gegenüber Mensch und Umwelt zu handeln. Beim bluesign® System unterliegt nicht nur das Produkt, sondern die gesamte Lieferkette strengen Überprüfungen. Bedenkliche chemische Substanzen werden von Beginn an von der Produktion ausgeschlossen. So garantieren wir eine ressourcenschonende Herstellung (u.a. Reduzierung von Wasser und Energie) mit möglichst geringen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

Mehr über bluesign® erfahren

Rucksäcke aus recycelten Materialien

Alte PET-Flaschen sind Müll? Von wegen! In den Flaschen stecken wertvolle Rohstoffe und diese verarbeiten wir weiter: Die Textilien unserer Produkte bestehen zu 100% aus recycelten PET-Flaschen. Das schont Ressourcen und die Plastikflaschen bekommen ein neues Leben als Schulrucksack!

Die Produkte der OceanEmotion-Serie bestehen sogar aus recyceltem Ocean Plastic. Dabei arbeiten wir mit der SEAQUALTM zusammen, welche auf das Recycling von Plastikmüll aus dem Meer spezialisiert ist. Für jeden Schulrucksack wird 1 kg Plastik aus den Weltmeeren gefischt und wiederverwertet. Das sind beispielsweise mehr als 1.000 Plastik-Strohhalme!

Keine halben Sachen:
100% klimaneutral

Gemeinsam mit ClimatePartner haben wir den CO2-Fußabdruck, welcher durch die Produktion und den Transport unserer Rucksäcke entsteht, berechnet und gleichen diesen über ein Klimaschutzprojekt aus: Wir unterstützen das Waldschutzprojekt in Santa Maria, Brasilien. Damit haben wir bereits mehr als 1 Mio. kg CO2 kompensiert! Das ist etwa so viel, wie wenn man mit dem Auto 89-mal um die Welt fahren würde. Mit Stolz dürfen wir sagen: coocazoo Rucksäcke sind zu 100% klimaneutral.

coocazoo CO2-Tracker

Trocken zur Schule – ganz ohne PFC!

Unsere Schulrucksäcke werden mit einer umweltfreundlichen, PFC-freien Beschichtung imprägniert. PFC sind sogenannte per- und polyfluorierte Chemikalien, die sich in der Umwelt anreichern und diese belasten. Über Nahrung und Trinkwasser nimmt auch der Mensch PFC in den Körper auf, was gesundheitsgefährdende Folgen haben kann. Um die Ausbreitung der schädlichen PFC gering zu halten, verzichten wir darauf und verwenden seit März 2019 ausschließlich eine PFC-freie Imprägnierung in unserer Produktion.

Nachhaltigkeit durch Qualität

Nachhaltigkeit bedeutet auch, Dinge lange zu nutzen. coocazoo Rucksäcke und Zubehör sind hochwertig verarbeitet und haben die besten Voraussetzungen, mit dir gemeinsam viele Schuljahre zu überstehen! Darauf geben wir unser Wort mit 2 Jahren Garantie auf unsere Rucksäcke.

Natürlich freuen sich auch unsere Rucksäcke ab und zu über ein bisschen Zuneigung. Wir zeigen dir, wie du deinen coocazoo am besten pflegst und bei Verschmutzungen wieder zum Strahlen bringst.

Zur Pflegeanleitung

Verantwortungsvolle Produktion

Wir übernehmen die Verantwortung für unsere Produkte. Und zwar auch dafür, wie wir produzieren und wo wir produzieren. Eine faire Zusammenarbeit zwischen allen, die mit unseren Rucksäcken in Berührung kommen, ist uns besonders wichtig. Deshalb stehen wir eng in Kontakt mit unseren Produktionsfirmen und achten darauf, dass die Arbeitsbedingungen vor Ort stimmen. Die Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmern haben dabei oberste Priorität.

coocazoo ist Mitglied der Fair Wear Foundation

Die Fair Wear Foundation (FWF) setzt sich weltweit für faire, menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie ein. Im Fokus stehen dabei etwa existenzsichernde Gehälter, angemessene Arbeitszeiten sowie die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer. Als Mitglied der Fair Wear Foundation stehen wir für faire Bedingungen in unseren Produktionsstätten ein. Sowohl wir als auch unsere Produktionsstätten werden regelmäßig von der FWF kontrolliert und genau unter die Lupe genommen. Die Fair Wear Foundation hilft uns dabei, die Arbeitsbedingungen in den Fabriken kontinuierlich zu verbessern.

Mehr über die Fair Wear Foundation

Soziales Engagement

Kindern den Rücken stärken – das ist einer unserer Grundsätze. Unser Verständnis davon geht weit über ergonomische Rucksäcke hinaus. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die Welt zu einem besseren Ort für Kinder zu machen.

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, unseren Partner humedica mit Sachspenden zu unterstützen. Die gemeinnützige Organisation hilft weltweit Menschen in Not. Länder mit mangelhaftem Bildungssystem werden gezielt unterstützt, etwa durch den Bau von Schulen und Kindergärten. Damit bietet humedica den Kindern eine sichere Umgebung zum Spielen und Lernen und ermöglicht ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft.

Mehr erfahren
Schließen ✕

Einsatz von Cookies: Um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten, verwenden wir sogenannte Cookies. Weitere Informationen